Wer bin ich

Ich heiße Šárka, bin Ambassadorin HUSKY und LOAP.  Ich habe Germanistik und Tourismus studiert. Mit 18 Jahren flog ich mit der Krakse nach Sri Lanka. Und dann ging es auf einen Schlag: Thailand, Laos, Armenien, Myanmar, Finnland, Lappland, Azoren, Slowenien, Taiwan.

Ich bin verrückt. Ich jogge jeden früh wenn alle noch schlafen. Einen Tag kaufte ich im Supermarket im Sonderangebot Inliner, da ich Knieschmerzen hatte und konnte nicht joggen. Zweimal rollte ich im Stadtpark Chemnitz und eine Woche drauf habe ich mich zum Inliner-Marathon angemeldet. Ich war die Letzte aber ich habe es geschafft. 🙂 Ich komme immer zum Ziel.

Ich bin freiwillig mit einem Transporter in die Kälte  bei – 30 Grad gefahren. Mit der Strumpfhose von Oma habe ich den Polarkreis überschritten. Lappland auf eigene Faust. 🙂

Ich liebe die Welt und die Sportarten. Ich will alles versuchen. Wenn mir jemand sagt, dass es nicht geht, dann bin ich wie ein Stier. Wo geht es zum Nächsten Mal? Das verrate ich nicht. 🙂 Und die längste Reise? Immer nach Hause, da für mich die Rückkehr komplizierter ist als der Abschied.