Reizvolle Klettersteig-Promenade in Wolkensteiner Schweiz!

Anfahrt: Nur  8 km von Marienberg befinden sich 5 Klettersteige unterschiedlicher Stufen. Am Wochenende! In der Woche!  Immer sehr gut erreichbar! Eine sehr super tolle Sportübung nach dem stressigen Arbeitstag! Parken: Du fährst Richtung Wolkenstein, die in 553 ü.d.M. liegt. Parken kannst du auf dem kostenfreien Wald-Parkplatz „Am Floβplatz“ (unterhalb Wolkenstein). Von hier läufst du ein paar Treppen zu dem Wolkensteiner Felsengebiet.Wau! Die Klettersteige pulsieren direkt in dem herrlich grünen Zschopautal und somit auf das Flüsschen Zschopau.Die Bäume bilden einen angenehmen Schatten und der Wald riech nach Heidelbeeren und Pilsen.Die Klettersteige sind markiert und schon von unten sieht man die Schwierigkeitsunterschiede.Na dann, los! Klettersteig Artist (A) ist der Steig mit der längsten Kletterlänge von den 5 Steiganlagen hier in der Wolkensteiner Schweiz. Nach dem Einstieg kommt ein kurze Querung und Reibung zu leicht überhängender Stelle und weiter rechtshaltend auf Reibung zum Ausstieg. Klettersteig Artist ist schon für Anfänger gut gemacht!Klettersteig Gratweg (B) präsentiert eine schöne kurzweilige Kletterei mit der Kletterlänge von 28 m. Gleich nach dem Einstieg bietet sich eine kurz steile Wandkletterei mit Querung nach links an. Der Gratweg kann auch gut als „Abstiegsvariante“, wenn man den Aufstieg Artist gemeister hat, genommen werden!Klettersteig Bergweg (C) mit der Kletterlänge 25 m ist eine sehr schöne praktische Übung mit ein bisschen mehr Kraft und Kondition!Klettersteig Gipfelweg (C/D) ist ziemlich anspruchsvoll. Die Kletterlänge ist 18 m. Kurze steile senkrechte Wand auf Gipfel und senkrecht hinab zum Ausstieg!Klettersteig Yeti´s Weg (E)! Ein Highlight! Der schwierigste der 5  Klettersteige in der Wolkensteiner Schweiz. Extrem anspruchsvolle Kletterlänge 35 m über dem Fluss Zschopau! Wenn du die 4 Klettersteige absolviert hast (nicht an einem Tag), dann bist du wahrscheinlich für den Klettersteig Yeti soweit bereit. Bitte nicht unterschätzen! Du steigst zunächst steil (D) mit einer Klammer und einem Stift entschärft ca. 5 m auf Wasserhöhe ab. Sehr abdrängend (C) bis zu einem kleinem Überhang (D/E), eine gemäβigte Passage (B), hinaf zu einem groβen Absatz unter der stark überhängenden ca. 2 m hohen Schlusspassage (E). Meisterwerk!Genial! Wolkensteiner Schweiz hat eine idyllische Atmosphäre. Schön versteckt! Faszinierend gebaut! Idyllische Aussicht!Die Klettersteige glänzen direkt im Herzen der Wolkensteiner Schweiz.Pure Schönheit!Nicht nur die Kletterei, sondern auch die Wanderwege wie Scharfenstein (7 km), Ziegenfelsen (4 km) und wenn du von den Klettersteigen rechts die Straβe folgst, kommst du zu den Wanderschildern, wo du links abbiegst und danns steigst du auf. Direkt zu einer sensationellen Aussicht!Absolut Klasse!

Tipps: Warst du schon in Lausitzer Gebirge? Zwei wunderschöne Klettersteige nicht zu weit von einander: Nonnesteig und Alpiner Grat! In Österreich, in der Nähe von Linz, findest du zum Beispiel einen stimmungsvollen und imposanten Klettersteig Traunstein, anspruchsvollen Klettersteig Katrin und sehr abendteuerlichen Drachenwand.  Einfach losfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.