Lausitzer Seenland: Inlineskaten um den Bärwalder See

Lausitzer Seenland = Inliner-Paradies!

Anreise: Der gröβte See Sachsens befindet sich südöstlich von Hoyerswerda (90 km von Dresden).

Parken am See ist kostenpflichtig: Infozentrum (zur Strandpromenade 1, Boxberg/Oberlausitz). Von hier kannst du rollen! Start: direkt am See! Die Strecke rum den See ist 21 km lang. Dauer cca. 1,5 Stunden. Du kannst unterwegs die Tiere beobachten. Glatt wie ein Baby-Po! Für Anfänger und für hohe Geschwindigkeit geignet! Vorbei des Hafens! Schön markiert!mit drei Stränden (Boxberg/O.L., Uhyst, Klitten), Beachvolleyball … Schöne Aussichten! Boxberg! Industrie, was fasziniert! Man kommt immer zur Ruhe!

Tipps für Inliner-Strecken:
Chemnitztalradweg mit Inliner (Deutschland)
Lipno-Inliner-Magistrale: an dem gröβten Stausee in Tschechien. Auch in der Nacht befahrbar! (Tschechische Republik)
Eine von den schönsten Inliner-Strecken in Tschechien führt durch Böhmerwald. (Tschechische Republik)
Nachtskaten Dresden (Deutschland)

 

5 Antworten auf „Lausitzer Seenland: Inlineskaten um den Bärwalder See“

  1. Es gibt am Bärwalder See 3 Badestrände. Einen sehr großen bei Boxberg ca. 300 m neben dem Infozentrum. Dort gibt es auch einen 1A ausgstatteten Parkplatz für Wohnmobile. Der zweite Strand (realtiv klein) befindet sich in der Nähe des Parplatzes Hafen Klitten der mit WC und Duschen sowie Gastronomie ausgestattet ist. Der dritte Strand befindet sich beim Safariwildrevier und der Gaststätte Seeperle und ist als FKK Strand ausgewiesen.
    Eine besonderheit hat der Bärwalder See. Es weht immer ein leichter bis mäßiger Wind, der sich oftmals im Laufe des Tages dreht, so das wenn man Pech hat der Wind immer von vorn hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.