Chemnitztalradweg mit Inliner

Start: CHEMNITZ

Anfahrt und Parken: Bei der Firma TISORA (Nordstraße 46, 09113 Chemnitz) kannst du kostenlos parken. Da geht es auch los zum Chemnitztalradweg. Vorbei des farbigsten Schornsteins in Deutschland! Man braucht insgesamt ca. 2 Stunden (Chemnitz-Markersdorf-Chemnitz).Schön ruhig, durch Naturschutzgebiet!Der Asphalt ist super glatt! Eine sehr angenehme Massage für die Füße! Landschaftlich schöne Strecke am Chemnitzfluß.Die Strecke von Chemnitz bis Markersdorf ist 16 Km lang. Sehr gut befahrbar – für die Anfänger, Profis, Familien mit Kindern, Müttern mit Kinderwagen geeignet. Erster Imbiss auf der Strecke befindet sich hinter der Brücke! Der einzige ein bisschen komplizierte Strecken-Abschnitt. Zweiter Imbiss auf der Strecke liegt an der ehemaligen Eisenbahn! Gruß von Markersdorf!Schön versteckt: Steinbruch in Markersdorf! Ein kleines Stück an der Parkeisenbahn entlang. Neu gebauter, asphaltierter Radweg macht Laune!Ziel: diese Kreuzung in MARKERSDORF! Und dann zurück nach Chemnitz. Bis 2020 wird der Chemnitztalradweg von Markersdorf bis zum Wechselburg in der Länge 2,2Km verlängert! 🙂

Informationen zum Rollen, Prävention, gesundheitliche Tipps und noch mehr findest du hier.

Tipps für Inliner-Strecken:
Lipno-Inliner-Magistrale: an dem gröβten Stausee in Tschechien. Auch in der Nacht befahrbar! (Tschechische Republik)
Lausitzer Seenland: Inlineskaten um den Bärwalder See (Deutschland)
Eine von den schönsten Inliner-Strecken in Tschechien führt durch Böhmerwald. (Tschechische Republik)

 

7 Antworten auf „Chemnitztalradweg mit Inliner“

  1. Die Strecke ist wirklich supi für Abendtour mit Skater geeignet. Wochenende viele Radler unterwegs aber auch schön. Tolle Landschaft zu entdecken. Auf gehts….
    Vg Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.